Heute Abend im TV: Karl May, der Einzigartige (25.08.2014, 0:25 Uhr, bei 10vor11 auf RTL)

Rudi Schweikert über den Dichter des Winnetou und Arno Schmidt

Seit 40 Jahren gibt es moderne Karl-May-Forschung. Die Faszination dieses Autors aus Radebeul bei Dresden ist ungebrochen. Der Philologe und Privatgelehrte Rudi Schweikert gehört zu den herausragenden Kennern von Karl Mays Werk. Er ist zugleich Spezialist für Arno Schmidt, den wohl geheimnisvollsten und eigenwilligsten deutschen Dichter in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, der sich ebenfalls als Karl-May-Forscher erweist.

Beide, Karl May und Arno Schmidt sind in gewissem Sinne Reiseschriftsteller. Sie berichten von der weiten Welt, ohne sie bereist zu haben. Mächtige Heroen der Phantasie mit gut zubereiteten Zettelkästen und plagiatfähigem Wissen, das sie in ihrem Werk verarbeiten.

Rudi Schweikert über Karl May und Arno Schmidt.

 

Alle aktuellen Sendungen der dctp finden sie online in unserem ► Catch-up Service


Sehen Sie dazu auch auf dctp.tv:

► Der Tod, der lachen musste

WechselbalgEs geht um eines der eigenartigsten Märchen, welche die Brüder Grimm gesammelt haben. Ein Wechselbalg (entsprechend einem der Derivate, die den Finanztod bringen) wird dazu gebracht, sich zu offenbaren und zu verschwinden. Was ist das echte Kind? Was ist ein dämonischer Wechselbalg?