Heute Abend im TV: „Ein Kerl wie Samt und Seide“ (24.08.2014, 0:30 Uhr bei News & Stories auf SAT1)

Peter Berling über den Charakterdarsteller des Jungen Deutschen Films Kurt Jürgens (Osnabrück)

Im Krieg war er Jagdflieger. Nach dem Krieg Werbefachmann. Außerdem Bel Ami und Mäzen. Er gehörte zum Zeitgeist der Jahre 1962-1979. Er wurde Charakterdarsteller im Jungen Deutschen Film. Meist trat er gemeinsam mit dem Charakterdarsteller Alfred Edel (bekannt aus Filmen von Herzog, Kluge, Schlingensief) auf.

Der Romanautor und Biograf Peter Berling über einen vergessenen Star des Jungen Deutschen Films.

 

Alle aktuellen Sendungen der dctp finden sie online in unserem ► Catch-up Service


Sehen Sie dazu auch auf dctp.tv

Ost-Star Sophie Rois

ost_starAn der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin, unter Leitung von Frank Castorf, sammeln sich die Begabungen. Die Schauspielerin Sophie Rois spielte dort die Brunhilde in “Ring des Nibelungen”. Sie spielte die Sophie Scholl in “Bring mir den Kopf von Adolf Hitler” und brillierte in Christoph Schlingensiefs Inszenierung “Die 1. sozialistische Butterfahrt der M/S Clara Zetkin”.

 

 


► Michael Ballhaus: Mit Licht kann ich zaubern

ballhausFür ein Drittel des Zeitraums, der die Filmgeschichte umfasst (es gibt Kino seit 1895), hat Michael Ballhaus für den Film gearbeitet. Vor seiner Kamera standen Stars wie Leonardo DiCaprio, Robert De Niro und Jack Nicholson; er drehte mit Regisseuren wie R.W. Fassbinder, John Redford, Frank Coppola und Martin Scorsese. Er ist der berühmteste Kameramann Deutschlands. Nach einem besonders harten Drehtag berichtet er von seinen Erfahrungen. Was ändert sich für den Film in der digitalen Welt? Welche Besonderheiten des klassischen Films behalten ihr Potenzial in dieser neuen Umgebung?

 


► Frau mit Eigenschaften – Porträt einer Schauspielerin

hoger-portraitDie Schauspielerin Hannelore Hoger, mehrfach zur Schauspielerin des Jahres gewählt, ist auf der Bühne zu Hause. Sie besitzt aber auch ein Publikum wegen ihrer Auftritte in Film und Fernsehen.