Film der Woche: Theorie der Nachbarschaft


Am 22. Januar 2014 wird der Deutsch-Französische Tag begangen, dessen Ziel es ist, Menschen beider Länder mit der Kultur des Nachbarn bekannt zu machen. Mehr als 500 Jahre lang waren Frankreich und Deutschland Rivalen, die erbarmungslose Krieg führten. Heute begegnen sie sich “in freundlicher Gleichgültigkeit” wie ein streiterfahrenes Ehepaar. Was sind die Gründe dafür?

Aus dem Thema Marianne und Germania (10 Filme)