Alexander Kluge erhält Jean-Paul-Preis 2017 für sein Lebenswerk

Wir gratulieren Alexander Kluge ganz herzlich zum Erhalt des Jean-Paul-Preises des Freistaates Bayern für sein Lebenswerk.

Kunstminister Dr. Ludwig Spaenle als Begründung der Auszeichnung:

“Alexander Kluge ist eine Ausnahmepersönlichkeit des zeitgenössischen Geisteslebens und Aufklärer der Gegenwart, der sein medienübergreifendes Lebenswerk als Chronist und Diagnostiker der gesellschaftlichen Zustände stets deren Verbesserung gewidmet hat.”

Die Preisverleihung findet am 11. Dezember 2017 in München statt.

–> Alexander Kluge erhält Jean-Paul-Preis 2017 (Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst)
–> Alexander Kluge würdigt Jean-Paul (BR, Audio)
–> Hörspiele von Alexander Kluge beim BR