Neu im Catch-up Service: Helge Schneider in der Oper

“Das Hohe C ist das Vitamin des Geistes”

Kammersänger Helge Schneider ist schon bei mancher Gelegenheit für einen erkrankten Kollegen eingesprungen. Oft geriet er in die falsche Rolle. Manchmal hilft dann Jazz. Die Leistung liegt weniger in der Stimme als in der Wandlungsfähigkeit. Helge Schneider als Cäsar, als Cleopatra und in Verdis Aida.

► Helge Schneider in der Oper (10 vor 11, Sendung vom 23.11.2015)


Sehen Sie dazu auch auf dctp.tv

► Der wilde Atem der Musik

helgeSeit die Menschheit das Feuer erfand und sich in den Höhlen unserer Vorfahren auf diese Weise nachts Wärme verbreitete, entstanden auch die Sprache und die WILDE MACHT DER MUSIK. Kürzlich wurde auch der Kadaver eines Mammutbabys aus der Eiszeit ausgegraben und in der eisigen Kälte frischgehaltene Fleischstücke der japanischen Küche zugeführt.

Helge Schneider verbindet solche Urwelteindrücke mit der robusten Gegenwart. Er tritt auf als Chefdirigent eines der hervorragendsten Orchester Europas, am Mook-Synthesizer, als Kaiser Nero und in weiteren Rollen. Überall aber geht es um Musik: von der Altsteinzeit über Monteverdi bis zu Sir Simon Rattle.


► Ein Profi der analogen Welt – Helge Schneider in 6 neuen Rollen

helge-analogHelge Schneider als Tierpfleger, als Schönheitschirurg (der eine schöne Frau, die ihm untreu war, bestraft), als Clown und als Clownswissenschaftler sowie als Koch Friedrichs des Großen und als Berater hoher Tiere in Brüssel und Berlin.

“Zirkus muss Zirkus bleiben!”

Am Klavier und in 6 neuen Rollen: Helge Schneider.

Spannend und informativ.


► Früher wollte ich Nachrichtensprecher werden

helge-nachrichtensprecherHelge Schneider in drei markanten Rollen:
„Skilehrer der Kanzlerin“
„Lenins Friseur“
„Das verkannte Model von Abu Dhabi“.

Mit einer Sondereinlage außerhalb jeder Rolle: „Ich und mein Saxophon“.

Einmaliges Ereignis.



► Phänomen der Oper – Ein imaginärer Opernführer

opernfuehrer-phaenomenMenschen, die nicht die Geduld oder die Gelegenheit haben, sämtliche 86.000 Opern, die es in der Welt gibt, anzuhören, brauchen einen Opernführer. Imaginär ist der Opernführer dann, wenn die volle Kraft des Schmerzes und des extremen Ausdrucks, die zur Utopie der Oper gehören, mit aufnimmt. Deutsch mit französischen Untertiteln.



► Ich singe bis ich 100 bin

hoger-sopranistinOft sieht sich die berühmte Sopranistin Kiki Plumesci von der Schallplattenindustrie und den Opernhäusern wie ein Gepäckstück um die Welt geschleudert. “Ich werde globalisiert”, spottet sie. Wen wundert es da, dass die große Künstlerin neuerdings unter Stimmungsschwankungen leidet. Hannelore Hoger als Sopranistin Kiki Plumesci.



► Meine Liebe ist tiefer als das Meer

liebe-tiefer-meerTiefsee-Experten beschreiben den großartigen Inhalt von Schiffswracks und deren Innereien am Meeresgrund. Mobiliar, Schätze, Maschinenanlagen und Diverses erhält sich über Jahrzehnte. Das gilt vor allem dort, wo Luftblasen die Einwirkung des Salzwassers lange Zeit bremsten. Die Grabstätten am Grund des Meeres bewegen die Gefühle der Menschen.

Jetzt haben die Proben für die erste Tiefsee-Oper der Welt begonnen. Unsere Kamera dokumentiert sie. Verschiedene Komponisten haben Fragmente beigetragen, um diese Requiem-Oper zu bestücken.

Mit Peter Berling als Kammersänger Edouard de Scaremberg.