Heute Abend im TV: Eine Frau, die weiß, was sie will (17.08.2015, 0:30 Uhr bei 10vor11 auf RTL)

Musikalische Komödie von Oscar Straus

Dagmar Manzel und Max Hopp in einer hinreißenden musikalischen Komödie, die Barrie Kosky in seiner KOMISCHEN OPER als 2-Personen-Stück inszeniert hat. Beide spielen Männer- und Frauenrollen, und davon spielen und singen sie jeder 10 und mehr.

Ein berühmter Unterhaltungsstar hat eine uneheliche Tochter. Die Tochter wurde als Kind fortgegeben und weiß nichts von ihrer Mutter. Der Mann dieser Tochter begehrt die Diva. Die kluge Frau sortiert die Schicksalsfäden und führt den Verehrer zur Tochter zurück.

Ein Stück voller mitreißender Schlager, wenn sie durch Max Hopp und Dagmar Manzel interpretiert werden. Pures 21. Jahrhundert, auch weil die Operette aus dem Jahr 1932 stammt. Dieses Jahr (als das Jahr vor Hitler) hat uns mit seinen Emotionen viel zu sagen. Musikalische Leitung: Adam Benzwi.

 

Alle aktuellen Sendungen der dctp finden sie online in unserem ► Catch-up Service


Sehen Sie dazu auch auf dctp.tv:

► Die Meistersinger von Berlin

meistersingerMan nennt die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin, die vierte Berliner Oper. Jetzt brachte dieses Theater Richard Wagners DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG in einer besonderen Besetzung heraus: mit fünf Bläsern, zwei Klavieren, Schauspielern, sowie einem Tenor. Es singen und spielen Sophie Rois (Eva), Bernd Schütt (Hans Sachs), Max Hopp (Beckmesser); sämtliche Mitarbeiter der Volksbühne (Verwaltung, Bühne, Technik) bilden den Chor. Regie: Frank Castorf. Bühne und Kostüme: Jonathan Meese. Musikalische Konzeption und Leitung: Christoph Homberger, Christoph Keller, Stefan Wirth.

Eine komische Oper für Hartgesottene.