Heute Abend im TV: Der Club der grauen Männer (13.10.2014, 0:25 Uhr, bei 10vor11 auf RTL)

Dr. Julia Laura Rischbieter: wer oder was reguliert die Finanzmärkte?

Weder die Finanzkrise noch die funktionierenden Finanzmärkte wird man verstehen, wenn man nur die Institutionen (Börse, Weltwährungsfonds, Bankenaufsicht, G20-Gipfel und Davos) betrachtet. Die wesentlichen Einflüsse sind immer auch persönlich und über Bekanntschafts- und Vertrauens-verhältnisse (auch Misstrauensverhältnisse) geregelt.

In der zweiten Reihe der großen Konferenzen und Institutionen sitzen, sagt die Wirtschaftshistorikerin Dr. Julia Laura Rischbieter, die Grauen Männer. Sie sind die wahren Entscheider. Ihre Geschichte muss man schreiben.

 

Alle aktuellen Sendungen der dctp finden sie online in unserem ► Catch-up Service


Sehen Sie dazu auch auf dctp.tv:

► Physikalische Erklärungen der Finanzkrise

FinanzenNoch immer sind Mathematik und theoretische Physik die Voraustruppe der menschlichen Intelligenz. Tatsächlich können Erfahrungssätze der theoretischen Physik Einzelheiten der Finanzkrise erklären helfen. Kein geschlossenes System (und die Finanzwelt ist ein solches) hat sich je selbst reformiert. Es war immer eine Übertragung von Gedanken aus einem fremden Ressort nötig, wenn es um überraschende Änderungen ging.